Hausärztliche Praxis Lena Allert | Steimbke

Gesundheit

Bei den sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen - kurz IGeL - handelt es sich um Leistungen, deren Kosten in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Sie werden von unserer Praxius nach der geltenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet.

Die ein oder andere gesetzliche Krankenkasse bezahlt bzw. bezuschusst bestimmte IGel-Leistungen oder sie bieten diese im Rahmen privater Zusatzversicherungen an. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse oder sprechen Sie uns an.

PSA-Bestimmung

Prostatakrebs ist eine der häufigsten Todesursachen bei Männern. Eine PSA-Bestimmung ist ein Test zur Früherkennung des Prostatakarzinoms (Prostatakrebs). Das prostataspezifische Antigen (PSA) ist ein Eiweiß, das im Prostatagewebe gebildet wird und bei Vorliegen eines Krebses erhöht ist. Mit Hilfe eines einfachen Bluttests ist der PSA Wert zu bestimmen.

Wir empfehlen diese Untersuchung allen Männern, die familiär vorbelastet sind. Die Untersuchung sollte dann jährlich durchgeführt werden, da nur die Werte im Verlauf vernünftig beurteilt werden können. Ob eine PSA-Untersuchung für gesunde Männer ohne familiäre Belastung sinnvoll ist, besprechen Sie bitte mit Frau Allert.

Reiseprophylaxe

Damit aus dem Traumurlaub kein Albtraumurlaub wird, empfehlen wir vor Fernreisen Impfungen oder die Vorbeugung mit Medikamenten gegen gefährliche Erkrankungen wie z.B. Tollwut, Typhus, Hepatitis, Gelbfieber oder Malaria. Diese Prophylaxe sollte spätestens vier Wochen vor der Abreise abgeschlossen haben. Gerne informieren wir Sie hier in der Praxis über die Gesundheitsrisiken in Ihrem Reiseland. Beachten Sie bitte, dass Sie in einigen Ländern nur einreisen dürfen, wenn Sie die vorgeschriebenen Impfungen nachweisen können.

expand_less